«DANIEL VETTERLI -

Bauer und politiker»



Bauer  und Politiker mit Leib und Seele

Mein Name ist Daniel Vetterli, geboren, aufgewachsen und verwurzelt in Rheinklingen, im westlichen Thurgau am Ufer des Rheins. Gemeinsam mit meiner Frau und unseren Kindern leben und arbeiten wir auf unserem Hof.  Bei der Arbeit auf unserem Betrieb unterstützen uns unser Angestellter und die zwei Lehrlinge. Den aktuellen Diskussionen um Klima und Biodiversität begegnen wir mit Taten. So gehören Photovoltaikanlage, Holzschnitzelheizung und Biolandbau mit über 10% Biodiversitätsförderflächen zu unserem Betrieb. Das hindert uns aber nicht, mit Leidenschaft Milch, Getreide, Rüebli, Kartoffeln, Zuckerrüben und Soja zu produzieren.

 

Seit meiner Jugend bin ich es gewohnt, mich für die Öffentlichkeit zu engagieren. Zuerst in der Jungschar, später in verschiedenen landwirtschaftlichen Organisationen. Eine besondere Zeit waren die 16 Jahre in der Schulbehörde. Als Behördenmitglied, Schulpräsident und zuletzt Schulleiter durfte ich viel bewegen. Politisch habe ich in der SVP Thurgau meine Heimat gefunden. Ich bin hoch motiviert, mich weiterhin im Kanton für meine Kernthemen Bildung, Landwirtschaft und Raumplanung zu engagieren - damit unser Thurgau für uns und unsere Kinder lebenswert bleibt.