Montag, 17 Februar TMP Profi Milk-Tag

Die frischen Inputs von Christian Völkner, die motivierten Teilnehmer, intensive, hochkarätige Diskussionen und ein Podium am Nachmittag das unter die Haut geht. So beschreibe ich unseren ersten Profi-Milk Tag der Thurgauer Milchproduzenten. Die sehr gute Infrastruktur am Arenenberg trägt natürlich das ihre dazu bei. 

Pressekonferenz Bildung 12.2

Die Mitglieder der Komission Bildung stellen das Neue Konezpt der SVP Thurgau vor. Mein Fokus ist die Berusfbildung,  die wir stärken müssen. Auch im Bereich der beruflichen Weiterbildung ist Handlungsbedarf für Bund und Kanton wenn wir den Nachwuchs nicht verlieren wollen. 

Weiterbildung für Kantonsratskandidaten, 8. Februar 2020

 

Im Partyraum des Restaurant Schupfen findet eine Weiterbildung zum Thema Energie statt. Die Herren Paoli und Volken nehmen uns mit ihren Vorträgen mit in die Herausforderungen und Lösungsansätze der Energiewende. 

Es wird rasch klar, dass die nächsten Jahrzehnte bezüglich Energieversorgung sehr herausfordenrd werden. .

 

SVP Jahresversammlung, 6. Februar

Wir führen diese in Rheinklingen, in der Sigg-Bar durch. Anlass ist das  Blockheizkraftwerk der Pioniere Karl Vetterli und Simon Biedermann, das gebaut wird.

 

Christian Wolf vom Maschinenring informiert über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der erneuerbaren Energien. Insbesondere Photovoltaik hat sich stark entwickelt, Problem ist die stark schwankende Produktion. Simon Biedermann stellt in seinem Vortrag das BHKW vor, das mit Holzschnitzeln Elektrische Energie und Wärme erzeugen wird.

23. Januar 2020
Wie sauber ist unser Wasser? Ein spannender Abend in Buch, mit Referaten der Herren Ehmann und Spinnger, geleitet von Hanspeter Wägeli. Beim anschliessenden Fondue kommt Geselligkeit zum Zug.


11. Dezember 2019
Kandidatentreff und Fotoshooting der SVP Frauenfeld.In lockerer Runde werden erste Strategien ausgeheckt. 


20. November 2019
Nominationsversammlung der Bezirkspartei Frauenfeld für den Kantonsrat


14. Oktober am Jahrmarkt Fischingen. 


SVP bi de Lüüt

Von den Bezirksparteien organisiert fanden am 5. Oktober wertvolle Begegnungen mit der Bevölkerung statt. Ich starte in Roggwil, besuche Romanshorn und schliesse die Reise in Hüttwilen ab.  Gemeinsam mit Verena Herzog in Romanshorn.

....oder in der Mosteria von Familie Bussinger in Hüttwilen


Podium bei Stadler Rail, 4. Oktober 

Ein spannender Abend, kompetent moderiert von Andrea Vonlanten. Einfach beeindruckend, was unter der Leitung von Peter Spuhler entstanden ist. 


Interpellation 'Knaben an der Volksschule'

mit 58 Mitunterzeichnenden

Dürfen zwei aktive und ein ehemaliger Schulpräsident einen solchen Vorstoss einreichen? Gegen Trend und Mainstream?

Wir sind überzeugt, dass die Schule nicht an der Frage vorbeikommt, ob Entwicklungen im Unterricht den Bedürfnissen der Kinder entsprechen. 


WEGA

Wega-Challenge "Schönster Milchschnauz", Ballons verteilen und viele wertvolle Begegnungen


Eröffnung Erntedankfest Hagenwil


Markt Bischofszell


Podium der CVP in Eschenz zum Thema "Kostenbremse im Bildungswesen"


SVP-Kandidaten unterwegs in Frauenfeld


Biodiverstitäsförderung mit oder gegen die Landwirtschaft.

Auf unserem Hof findet am Dienstagmorgen der Anlass statt. Matthias Künzler, Toni Kappeler, Markus Nyffeler und ich beleuchten mit Kurzreferaten die Auswirkungen der Vernetzungskorridore und Hochwasserschutzmassanhmen auf die Biodiveristät in unserer Region.

Die Gute Botschaft: Die Zunahme an Tagfaltern, Vögeln und Zeigerpflanzen in den Vernetzungskorridoren ist gesichert. 

Die wichtige Botschaft: es gibt noch viel zu tun, vor allem im Baugebiet, aber auch auf unseren Flächen. Packen wir es an!


DV der SVP THurgau

Wurst am Stecken. Mägi Streckeisen fordert uns Kandiaten heraus zum Thema 'Wasser und Brot'.


Power2b in Kaltenbach feiert am Sonntag 1. September ein eindrückliches Jubiläum mit kompetenten Vorträgen rund um Essgewohnheiten und Essstörungen und ihre Hintergründe. Live Musik und feines Essen machen den Anlass für Jung und Alt zu einem Erlebnis. Herzliche Gratulation für Euer Engagement! 

Gemütliches Beisammensein bei Live Musik 

Jeder soll beitragen was er gut kann. In meinem Fall ist das einmal mehr  der Platz am Grill. 


Parlamentarische Gruppe

Land- und Forstwirtschaft, 28.8.19

Heute haben wir zwei topaktuelle Themen: 

Leistungen des Waldes.  Der Wald wirkt sich extrem positiv auf das Klima, die Wasserqualität und Artenvielfalt aus. Zudem dient er zunehmend der Bevölkerung als Erholungsraum.  Die Diskussion dreht sich um Möglichkeiten, diese Leistungen abzugelten.

 

Aqua San: Heiz Ehmann und Florian Sandrini informieren über den Stand des Projektes Aqua San. Über 8 Jahre wird im Bereich der Salmsacher Aach und des Eschelisbaches der Eintrag von Pflanzenschutzmitteln in die Oberflächengewässer untersucht, sowie die Mittelausbringung, Waschplatzgestaltung etc. erforscht und weiterentwickelt. Wir spüren viel Herzblut bei diesem sensiblen Projekt. 


Impressionen vom Wahlauftakt am 24.August 19


Kantonsrat am 14.8.19

Heute wird der Bildungsbericht diskutiert. Bildung bewegt. Seit vielen Generationen stellt sich die Frage, was unsere Kinder brauchen damit sie das Leben gut meistern können. Die Diskussion hat den ganzen Bildungsbereich von der Frühen Förderung über die Duale Bildung bis zu den Hochschulen beinhaltet. Für mich ist es ein spannendes Präsidium, ich liebe diese Diskussion um topaktuelle Bildungsthemen. 


1. Standaktion in Steckborn.

Mein Pickup eignet sich optimal als Werbefahrzeug und transportiert meine Werbepaloxen an jeden Ort. 


Fête de Vignerons in Vevey

Ein fröhlicher Tag mit Freunden

 

Mit den Thurgauer Junglandwirten im Umzug 


1. August 2019

Festrede zur Bundesfeier in Sonterswil


Eine Woche lang Musik

Alle zwei Jahre führen wir eine Musicalwoche für die Kinder der Region durch mit zwei Konzerten in der Turnhalle Kaltenbach. Theater, Tanz, Gebärde, Solisten  und ein Kinderchor, begleitet von der Band, die ich leiten darf. Das macht echt Spass. 

Die Geschichte:

Bartimäus ist ein blinder Bettler, der am Strassenrand von Jericho sein Dasein fristet. Als er hört, dass der Wunderheiler Jesus durch seine Stadt ziehen wird, lässt er sich durch nichts aufhalten. Er möchte geheilt werden. Seine Hartnäckigkeit wird belohnt, er erhält sein Augenlicht zurück. 


Schlussfeier Arenenberg

Für unsere Jungs ist die Schlussfeier ein besonderer Moment. Endlich geschafft, EFZ oder EBA Abschluss in der Tasche. Der Tag startet für die Absolventen mit der Anreise. Möglichst gigantisch oder cool. Marcel entscheidet sich für cool mit MF 135, Frontgewicht mit Treibstoff und Sandkasten auf dem Anhänger. 

Marcel am Start, seinem verdienten Diplom entgegen. 

Für einmal darf ich das Grusswort VTL überbringen. Ich gratuliere den Absolventen zur bestandenen Prüfung und ermutige sie, im in und Ausland Erfahrungen zu sammeln und so ihre Ausbildung zu komplettieren. Wir Väter freuen uns, schrittweise Verantwortung an die nächste Generation zu übergeben. Eine Generation, die den Mut hat, Bewährtes zu pflegen aber unbedingt auch Neues zu wagen, eben ihren Traum zu leben. Eine Schaufel habe ich mitgebracht. Diese eignet sich dafür, alte Gräben zuzuschaufeln und Neues zu bauen. Alles Gute, liebe Jungbäuerinnen und Jungbauern!


Gewerbe und Landwirtschaft

In der Zeitschrift "Leader" nehme ich Stellung zur Thurgauer Landwirtschaft. Durch die intensive Verflechtung mit den vor- und nachgelagerten Betrieben sind wir Bauern als Nahrungsmittelproduzenten ein wichtiger Teil der Thurgauer Wirtschaft.

Ich bin überzeugt, dass jedes Land nach seinen Möglichkeiten Nahrungsmittel produzieren soll. Es ist nicht fair, hier Blumenwiesen anzusäen und das fehlende Essen zu importieren. Einfach nicht fair!


Tagung Lohnunternehmer Schweiz

Die Lohnunternehmer sind sehr engagiert um  die Pflanzenschutzmittel zu reduzieren, genauer zu applizieren oder Herbizide durch modernste Hacktechnik zu ersetzen. Urs Schneider zeigt in seinem Vortrag die Elemente der Kampagne gegen die Initiativen auf. Ich werbe dafür, dass wir im Thurgau eigene, ergänzende Massnahmen definieren.


Steigende Gesundheitskosten

Zu diesem Thema nehme ich an einer Veranstaltung der CVP Bezirkspartei Frauenfeld teil. Auch wenn die Besorgnis gross ist, dass die Gesundheitskosten ungebremst steigen, ist kaum jemand gewillt, ernsthaft konkrete  über Massnahmen zu diskutieren.  


Herdenmanager/Herdenmanagerin

Gemeinsam mit dem Milchviehteam Arenenberg initiieren wir (TMP) eine neue Weiterbildung. Die Milchviehbetriebe haben sich stark verändert. Die Tierbestände wachsen und sind stark mechanisiert. Es entstehen attrakative Arbeitsplätez für gut ausgebildete Jungbauern.  


Leserbrief

Mangel an Fachkräften in der Landwirtschaft spitzt sich zu

 


Die Junglandwirte sind zu Gast bei Familie Streckeisen. 

Der Bio-Obstbetrieb mit 15 ha beeindruckt sehr. Jürg Streckeisen hat sich sehr viel Knowhow angeeignet um die geforderte Qualität im Einklang mit der Natur zu erreichen. 

Urs Schneider referiert zu den Pflanzen-schutzinitiativen. Mein Grusswort widme ich der Identität von uns Bauern. Bauersein mit den widersprüchlichen Ansprüchen der Gesellschaft. Bauersein zwischen Edelweiss-hemd und Kravatte.

Mut zum Edelweisshemd!


Listennummer 5

Die Listennummern für die Nationalratswahlen im Herbst 19 wurden gezogen. Die SVP Thurgau hat die Nummer 5. Damit es jeder weiss, zeichnen wir es mit dem Motormäher in die Landschaft. 

 

 

 

 


GEWA Altnau

Die Altnauer haben zum 100. Jubiläum des Gewerbevereins eine sensationelle GEWA aufgebaut. Sehr viele zufriedene Besucher machen die Veranstaltung zu einem grossen Erfolg. 

Gemeinsam mit den Kandidaten Silvio Kessler und Manuel Strupler verstärken wir das Team aus der Region am SVP Stand. 


Generalversammlung der TO Frauenfeld 

27 Jahre Engagement für Transport und Verlad der Rüben. 1992 gründete ich mit Kollegen eine Verlade-gesellschaft für den Bahnverlad, 15 Jahre später den Rübenring Unterthurgau und nun durfte ich als Abschluss das Projekt TO Frauenfeld gründen mit 1150 Mitgliedern in 4 Kantonen. Zum Gelingen hat der MR Ostschweiz mit Fabian Brühwiler massgeblich beigetragen. Nun ist Zeit zum Abgeben an Kurt Müller. Etwas Wehmut macht sich breit...


Podium Bildung Thurgau

Anne Varenne stellt Fragen rund um die Bildung an uns Nationalratskandidaten aus allen Fraktionen. 


Interpellation im Grossen Rat  zum Thema 'Biodiversität', mit 73 Mitunterzeichnenden


FDP Sulgen, Podium mit Frau Herren zur Trinkwasserinitiative

 


Brunch der milchproduzenten

mit selbstgemachten Milchprodukten

Drei Bauersfamilien aus Rheinklingen, Hanspeter und Rita Vetterli, Eva und Philemon Stauffer sowie Käthi und ich führten am Muttertag den ersten Brunch der Thurgauer Milchproduzenten 

auf unserem Hof durch. Wir wurden unterstützt durch die Thurgauer Milchproduzenten, die Schweizer Milchproduzenten und die Strähl Käse AG. Speziell ist, dass auf dem Buffet Spezialitäten zu finden waren, die vor Ort und von Kindern der Region hergestellt wurden. 


50 Jahre Schenk AG Heldswil

Dani ist tief beeindruckt vom Engagement der Familie Schenk und der neusten Techniken.


Bezirksversammlung Frauenfeld in der Traube Müllheim

Thomas Götz, alias Nationalrat Schnyder fühlt uns auf den Zahn und lässt es sich nicht nehmen, ein Selfie mit uns Nationalsratskandidaten zu machen. 


SVP steigt ins Recycling ein.

Thomas Götz und Daniel Felix überzeugen mich, Occasionswahlplakate der Gemeinde- ratswahlen Weinfelden zu erwerben. 

Ob die Vogelscheuchen die Krähen wirklich von meinem Mais fernhalten können? 


Tag der Milch, Weinfelden und Frauenfeld 


SVP Frühlingsfest Amriswil



Ortspartei Weinfelden

Besichtigung der Kirche Weinfelden


Podium Kandidatenvorstellung Gemeinderatswahlen Wagenhausen


Nominationsversammlung